Skip to main content
Jump to: navigation, search

Difference between revisions of "Eclipse DemoCamps Oxygen 2017/Braunschweig"

m (Presenters)
 
(2 intermediate revisions by 2 users not shown)
Line 44: Line 44:
 
18.40 - 19.10 Pause
 
18.40 - 19.10 Pause
  
19.10 - 19.30 Karsten Thoms (Itemis AG): A RESTful microservice for querying p2 repository contents.
+
19.10 - 19.30 Malte Götz (Zühlke Engineering) Industrial IoT to go
  
 
19.35 - 19.55 Marc Pellmann (Bosch): Eclipse Hono
 
19.35 - 19.55 Marc Pellmann (Bosch): Eclipse Hono
  
20.00 - 20.20 Malte Götz (Zühlke Engineering) Industrial IoT to go
+
20.00 - 20.20 Karsten Thoms (Itemis AG): What's new in Eclipse Oxygen?
  
 
=== Presenters  ===
 
=== Presenters  ===
Line 57: Line 57:
 
Eclipse SmartHome (ESH) dient als Framework für kommerzielle embedded Smarthome Lösungen und als Basis für das OpenSource Projekt openHAB. In der Demo stelle ich ESH und dessen Konzept kurz vor und zeige dann anhand von openHAB wie sich unterschiedliche Smarthome Technologien miteinander verbinden lassen."
 
Eclipse SmartHome (ESH) dient als Framework für kommerzielle embedded Smarthome Lösungen und als Basis für das OpenSource Projekt openHAB. In der Demo stelle ich ESH und dessen Konzept kurz vor und zeige dann anhand von openHAB wie sich unterschiedliche Smarthome Technologien miteinander verbinden lassen."
  
'''Karsten Thoms''' (Itemis AG): '''A RESTful microservice for querying p2 repository contents'''.  
+
'''Karsten Thoms''' (Itemis AG): '''What's new in Eclipse Oxygen?'''.  
  
To build target platforms or to resolve issues with unsatisfied dependencies during Eclipse feature install it is necessary to identify p2 repositories containing specific installable units. Currently there is no central place that lists all known p2 repositories and allows to query for their contents. To build such a database it is first required to access p2 metadata. As one building block a service that accesses p2 metadata is required. I will show how to build a minimal headless Equinox application that offers RESTful services through JAX-RS (implemented by Jersey) running on an embedded Jetty server and deployed to docker.
+
Holt tief Luft, denn Eclipse Oxygen bringt frischen Wind in den hart umkämpften IDE Markt! Im 14. Simultaneous Release wurden 83 Projekte in 71 Mio LOC mal wieder mit einer Punktlandung geliefert. Ich werde euch einige dieser manchmal kleinen aber nichtsdestoweniger nützlichen Dinge zeigen, die sich an der Plattform selbst oder im Java Tooling so geändert haben. Natürlich darf auch ein kleiner Ausblick auf die Unterstützung von Java 9 und des Language Server Protocols nicht fehlen.
  
 
'''Alex Schladebeck''' (Bredex GmbH): '''Automating tests in Jubula'''
 
'''Alex Schladebeck''' (Bredex GmbH): '''Automating tests in Jubula'''

Latest revision as of 01:02, 2 August 2017

Registration

Please register using our Eventbrite page

Location

BREDEX GmbH
Lindentwete 1
38100 Braunschweig
Tel. 0531/24330-0
Fax 0531/24330-99
www.bredex.de

Date and Time

8th August, 5pm

Organizers

Alexandra Schladebeck BREDEX GmbH


Sponsors


Logo Bredex.jpgBREDEX GmbH


Zuehlke Logo rgb 100 2.png Zühlke Engineering

Agenda

17.00 - Meet & Greet

17.15 - Welcome

17.30 - 17.50 Boris Adryan (Zühlke Engineering): A bird's eye view of Eclipse IoT

17.55 - 18.15 Henning Treu (Deutsche Telekom AG): Eclipse SmartHome - Das Framework für Heimautomatisierungslösungen

18.20 - 18.40 Automating tests in Jubula

18.40 - 19.10 Pause

19.10 - 19.30 Malte Götz (Zühlke Engineering) Industrial IoT to go

19.35 - 19.55 Marc Pellmann (Bosch): Eclipse Hono

20.00 - 20.20 Karsten Thoms (Itemis AG): What's new in Eclipse Oxygen?

Presenters

If you would like to present, enter your name and a short abstract and title.

Henning Treu (Deutsche Telekom AG): Eclipse SmartHome - Das Framework für Heimautomatisierungslösungen.

Eclipse SmartHome (ESH) dient als Framework für kommerzielle embedded Smarthome Lösungen und als Basis für das OpenSource Projekt openHAB. In der Demo stelle ich ESH und dessen Konzept kurz vor und zeige dann anhand von openHAB wie sich unterschiedliche Smarthome Technologien miteinander verbinden lassen."

Karsten Thoms (Itemis AG): What's new in Eclipse Oxygen?.

Holt tief Luft, denn Eclipse Oxygen bringt frischen Wind in den hart umkämpften IDE Markt! Im 14. Simultaneous Release wurden 83 Projekte in 71 Mio LOC mal wieder mit einer Punktlandung geliefert. Ich werde euch einige dieser manchmal kleinen aber nichtsdestoweniger nützlichen Dinge zeigen, die sich an der Plattform selbst oder im Java Tooling so geändert haben. Natürlich darf auch ein kleiner Ausblick auf die Unterstützung von Java 9 und des Language Server Protocols nicht fehlen.

Alex Schladebeck (Bredex GmbH): Automating tests in Jubula

Wie man Tests für Java Applikationen mit Jubula automatisiert, und welche neue Funktionen es seit Oxygen gibt.

Boris Adryan (Zühlke Engineering): A bird's eye view of Eclipse IoT

What is IoT, which software components are needed and what does Eclipse hold in store for you?

Marc Pellmann (Bosch): Eclipse Hono

Malte Götz (Zühlke Engineering) Industrial IoT to go

Um potentiellen Kunden mögliche Internet of Things Lösungen besser veranschaulichen zu können, haben wir einen „IoT Koffer“ entwickelt, der einfach nur aufgeklappt und ans Internet angeschlossen werden muss. Der Koffer besteht aus einem Raspberry Pi, einer SPS sowie einem kleinen Windkanal und lässt sich über ein Webportal überwachen und steuern. In der Live Demo gebe ich einen Überblick über die Infrastruktur, die aus strategischen Gründen größtenteils auf dem Microsoft Azure Stack umgesetzt wurde und zeige über welche Probleme wir während der Entwicklung gestolpert sind.

Back to the top